Zurück

Ein Paradies für Genießer - Das DECOVINO

ChamFeinkost

Dolce Vita Feeling im Herzen von Cham

Thomas Seidl ist Inhaber von DECOVINO, dem Paradies für Genießer im Herzen der Stadt. Hier schlagen Feinschmeckerherzen höher. Vom liebevoll verpackten Geschenkkorb, über feinste Pralinen bis hin zu dem Karton Wein, den Herr Seidl gemeinsam mit seiner Frau Sabine persönlich vom Weingut in Norditalien abgeholt hat. Man fühlt sich wirklich richtig wohl im Laden der Seidls und mit einem leckeren Cappuccino in der Hand und einem Cantuccini im Mund fühlt man mit allen Sinnen Dolce Vita; und das mitten in Cham! Daneben ist Thomas Seidl Vorstand des Stadtmarketingvereins Cham erleben e.V. und maßgeblich beteiligt an der Initiative, die Wirtschaft in unserer Heimat gerade jetzt während und vor allem nach der Krise zu unterstützen. 

Wo ist Ihr dahoam?

In Cham. Ich bin in Cham schon in die Schule gegangen und hier aufgewachsen. Wir waren in der Zwischenzeit mal zehn Jahre nicht hier in der Region, sind aber mittlerweile schon wieder 15 Jahre zurück. Unsere Heimat ist Cham und die Umgebung hier.

Und wollen Sie Ihr Leben lang hier bleiben?

Wir sind beruflich mit Norditalien sehr verbunden, vielleicht wäre später mal eine Kombination aus Cham und dem Gardasee denkbar.

Warum schlägt Ihr Herz für Ihre Heimat?

Mein Herz schlägt für die Heimat, weil es bei uns einfach noch ein bisschen ruhiger ist. Die Lebensqualität ist hier einfach wesentlich höher. Ich habe lang in Regensburg gewohnt, hab sowohl in München als auch lange im Außendienst gearbeitet und kenne also auch andere Geschichten, aber bei uns kann man einfach noch die Füße baumeln lassen und die Ruhe genießen. Man braucht einfach einen gewissen Ruhepol und den haben wir definitiv bei uns in der Gegend und es ist wunderschön hier. Unsere Region zeichnet sich dadurch aus, dass wir alles haben, was wir brauchen und die nötige Ruhe und den nötigen Abstand.

Gemeinsam mit seiner Frau hat Thomas Seidl das Paradies für Genießer in Cham geschaffen

Welches Wort beschreibt Ihr Gefühl von Heimat am besten?

Griabig. Dafür gibts auch keine adäquate Übersetzung ins Hochdeutsche ;-)

Welche 3 Dinge machen es für Sie hier so lebenswert?

Die Region insgesamt, also die Landschaft und die Veranstaltungen hier. Die fehlende Anonymität, also dass man sich kennt. Und auch wenn es von vielen anderes kommuniziert wird, die Offenheit. Egal wo du bist, bei uns herrscht einfach die “Servus-Mentalität”, das macht unsere Region aus.

Haben Sie Kinder? Falls ja: wie ist es für diese hier aufzuwachsen?

Mein Sohn ist mittlerweile auch beruflich hier im Landkreis verwurzelt, wir haben hier beruflich und für Weiterbildungen alle Möglichkeiten, auch auf dem zweiten oder dritten Bildungsweg. Wir haben den Technologie Campus und große Firmen sowie Global Player in Cham - hier stehen dir als junger Mensch wirklich alle Türen offen. Die Kinder und Jugendlichen hier genießen die Regionalität: Sie genießen die Vorzüge einer kleineren Stadt, wo alles noch ein bisschen gemütlicher ist. Unser Sohn und seine Freunde haben heuer schon ein großes Problem: kein Frühlingsfest. Das heißt für sie keine Lederhose, kein Dirndl. Sie genießen hier das Leben und auch die Traditionen.

Thomas Seidl

Thomas Seidl Geschäftsführer DECOVINO

„Die Lebensqualität ist hier einfach wesentlich höher. Ich habe lang in Regensburg gewohnt, hab sowohl in München als auch lange im Außendienst gearbeitet, aber bei uns kann man einfach noch die Ruhe genießen.“

Was heißt für Sie Regionalität?

Regionalität im Landkreis Cham ist für mich, dass ich alles, was ich brauche und habe vor der Haustüre ist. Wenn ich zum Metzger gehe und das Rind ist vom Bauern aus der Umgebung und den kenn ich am besten noch, ist das für mich Regionalität.

Ist es Ihnen wichtig in der Region einzukaufen?

Bei Lebensmitteln und im Rahmen einer gesunden Ernährung brauche ich kein Obst oder Gemüse, das mit einem Schiff um den halben Erdball transportiert wird. Mir ist auf gut bayrisch wichtig, dass ich weiß, wo die Kuh aufwächst, von der wir das Fleisch beim Metzger kaufen und dass meine Kartoffeln zum Beispiel aus Pemfling sind.
Wir haben alles, was wir brauchen in der Region. Bei uns ist die Küche daheim und auch das Sortiment im Geschäft saisonal, es muss nicht 365 Tage im Jahr alles verfügbar sein. Wir verkaufen auch keine Ware, die Tausende Kilometer zu uns unterwegs ist. Das gehört für mich auch zu dahoam.

Warum ist Ihr Geschäft hier in der Region dahoam?

Weil wir in der Region dahoam sind und unsere Kunden hier in der Region dahoam sind. Wir leben das hier, wir unterstützen damit auch die Region. Unser Geschäft ist da dahoam, wo wir dahoam sind und unsere Kunden!

Hochwertige Geschenkkörbe für jeden Anlass sind eines der Aushängeschilder des DECOVINO

Was bedeutet es für Sie hier zu arbeiten?

Hier zu arbeiten bedeutet für mich, dass ich das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden kann. Das Angenehme ist die Lebensqualität hier in einer schönen, ruhigen Gegend. Und das Nützliche ist, dass ich hier arbeiten kann und oft im beruflichen wie im Privatleben mit den gleichen Leuten zu tun habe. Ich habe einfach die Möglichkeit, hier zu arbeiten und zu leben.

Warum fühlen sich Ihre Kunden bei Ihnen dahoam?

Weil sie hier eine Ansprache haben, bei uns gibt es keine Anonymität. Und die Qualität der Beratung macht es aus. Wir stehen hinter unseren Produkten und wissen, wo unsere Produkte herkommen. Wenn ich meinen Kunden erzähle, wo unsere Ware herkommt, wer sie produziert und vor allem wie, dass also die Bedingungen passen und vernünftige Prozesse vorherrschen ohne den Einsatz von Chemie, dann ist das Eis gebrochen.
Und wenn sie dann noch einen guten Kaffee bekommen und ein gemeinsames Gespräch, dann fühlen sich die Kunden gut aufgehoben. Wir behandeln alle Kunden gleich und kompetent.

Was ist Ihr Herzenswunsch für die Zukunft Ihrer Heimat und den Menschen, die hier leben?

Mein Wunsch ist es, dass wir alle miteinander an einem Strang ziehen. Dass wir alle in der Region wieder ein bisschen zufriedener werden, dass wir zu schätzen wissen, was wir haben und dass nicht jeden Tag alles verfügbar sein muss. Dass wir wieder mehr zu schätzen lernen, dass wir bei uns in der Region sehr gut aufgehoben sind.
Und dass wir mit dieser Kampagne einen Teil dazu beitragen können, dass wir dieses Ziel erreichen und uns auf die schönen Dinge besinnen, die wir hier haben.

DECOVINO
Feinkost
Adresse
Randsbergerhofstraße 1, 93413 Cham
Google Maps
Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr: 9:00 bis 18:00 Uhr
Mi + Sa: 9:00 bis 13:00 Uhr

weitere Geschichten

Cham
Feinkost

Jasmin Stoiber ist Geschäftsführerin bei Spezialitäten Meier, ein Geschäft, das durch sein jahrzehntelanges Bestehen eine echte Marke in der Chamer Innenstadt ist.